Begleitung von Sterbenden und Trauernden

Pastor Görnandt ist gern bereit Sie zu begleiten, wenn sich das Leben eines Angehörigen dem Ende zu neigt, oder wenn ein Angehöriger gestorben ist.

Selbstverständlich ist auch eine seelsorgerliche Begleitung von Sterbenden möglich, oder auch eine Abendmahlsfeier im Familienkreis.

Wenn Ihr Angehöriger bereits verstorben ist, kann noch im Hause eine Aussegnung erfolgen.

Die Pastoren werden in der Regel von dem jeweiligen Bestattungsunternehmen über den Todesfall informiert, zugleich wird ein Termin für die Trauerfeier vereinbart. Sie können aber auch gern selbst Kontakt mit Pastor Görnandt aufnehmen.

Voraussetzung für eine christliche Trauerfeier ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche.

Über alle organisatorischen Dinge, die die Trauerfeier betreffen, sind die Bestatter sehr gut informiert und helfen Ihnen gern.